Fragen und Antworten

NextGen FAQs

Wir haben Ihnen eine Auswahl an FAQ´s für unsere neue E-Procurement Plattform NextGen zusammengestellt.

Ihre Frage ist nicht dabei oder wurde nicht befriedigend beantwortet?

Nutzen Sie unsere Webinare und Office Hours um mit einem NextGen IT-Experten zu sprechen und sich die neue Plattform live vorführen zu lassen.

Wie lange dauert die Registrierung und Einrichtung meines Lieferanten-Accounts auf NextGen?

Sie sind für die Einrichtung Ihres Lieferantenkontos in NextGen selbst verantwortlich. Sobald Sie Ihre Stammdaten, Kataloge, Logos, AGBs und Mediadaten zur Verfügung stellen, können Sie loslegen und über simple system NextGen verkaufen.

Kann mein Produktportfolio auf NextGen jederzeit erweitert werden?

Sie können Ihr Produktportfolio jederzeit mittels Katalogupload (als BMEcat) selbstständig erweitern.

Welche Katalogformate werden auf simple system NextGen akzeptiert?

Sie können Kataloge ausschließlich als BMEcat in den Versionen 1.2 und 2005 hochladen.

Werden auf NextGen Klassifikationssysteme benötigt? Wenn ja, welche?

Genau wie auf der bisherigen Plattform “Classic”, werden in “NextGen” die beiden ECLASS Versionen 5.1 und 7.1 benötigt.

Ist es möglich über NextGen einen OCI Punch-Out-Katalog einzurichten?

In der aktuellen Version von NextGen ist dies noch nicht möglich. NextGen wird von uns laufend optimiert und neue Funktionalitäten werden entwickelt. Die Möglichkeit eines OCI Punch-Out-Kataloges ist derzeit in der Entwicklung und wird schon bald zur Verfügung stehen.

In simple system “Classic” hatte ich für den öffentlichen Katalog (Click&Order Katalog) einen eigenen Lieferantenaccount. Wird sich daran etwas ändern?

Für NextGen wurde das Katalogmanagement komplett neu strukturiert und die Möglichkeit geschaffen sowohl die kundenindividuellen Partner-Kataloge als auch die öffentlichen Kataloge (Click&Order Kataloge) in einem Lieferantenzugang zusammenzuführen.
Der Lieferantenzugang für den offenen Marktmark (Click&Order Bereich) wird daher in den Hauptzugang übernommen.

Gibt es eine Mengenbegrenzung der gelieferten Artikel im Katalog oder eine maximale Dateigröße?

Es gibt keine Mengenbegrenzung oder maximale Dateigröße.

Wie kann ich kundenindividuelle Preise in NextGen hinterlegen?

Kundenindividuelle Preiseinstellungen können entweder über eine kundenindidviduelle Katalogzuordung erfolgen oder Sie legen (zusätzlich) eine oder mehrere Preislisten mit den relevanten Preisen an und weisen diese dem Kunden zu. So können Sie dem Kunden beispielsweise sowohl das Standard-Pricing mit x Preisen, als auch das kundenindividuelle Pricing mit y Preisen zuweisen.
Wird ein Artikel in mehreren zugeordneten Preislisten gefunden, dann findet eine Bestpreis-Findung statt.

Wenn ich Preise über eine Preisliste liefere, benötige ich dann noch Preise im Katalog?

Es muss immer ein Preis im Katalog übermittelt werden. Artikel, die im Katalog ohne Preis angeliefert werden, werden als Fehler deklariert und dem Kunden nicht zur Verfügung gestellt.

Ist es möglich über NextGen einen Price-Service einzurichten?

Wenn die Voraussetzungen Ihrer internen Systeme dafür gegeben sind, ist das möglich, ja.

Ist eine Automatisierung von Katalog- oder Preislistenlieferung möglich?

In der aktuellen Version von NextGen ist dies noch nicht möglich. NextGen wird jedoch laufend optimiert und neue Funktionalitäten entwickelt. Mittelfristig streben wir eine Automatisierung mittels FTP an.

Wie werde ich über eine Kundenanfrage auf NextGen informiert?

Möchte ein Kunde eine Lieferantenbeziehung zu Ihnen aufbauen, dann werden Sie per E-Mail darüber informiert.
Unter dem Reiter “Firma & Einstellungen -> Meine Firma -> Ansprechpartner” können Sie unter “E-Mail-Adresse für Kundenanfragen” eine individuelle E-Mail-Adresse einsetzen. Falls dieses Feld nicht befühlt ist, wird der Hauptansprechpartner informiert.

Ich habe eine Kundenanfrage über NextGen erhalten. Wie kann ich diese bearbeiten?

Kundenanfragen finden Sie im Bereich “Kunden” unter dem Reiter “Anfragende Kunden”.
Hier sehen Sie sämtliche Details der Anfrage und können diese bearbeiten. Sie haben die Möglichkeit die Anfrage anzunehmen, abzulehnen, oder zurückstellen, falls noch Klärungsbedarf besteht.
Der Kunde wird über jeden Statuswechsel informiert und kann den aktuellen Stand seiner Anfrage einsehen.

Webinare und Office Hours

Nehmen Sie an einem unserer Webinare für Lieferanten teil und erfahren Sie alles Wichtige rund um NextGen oder stellen Sie in unseren “Office Hours” Ihre individuellen Fragen an einen unserer NextGen IT-Experten.